OTHPB

FrançaisEnglishDeutsch

Angeln im Fluss

peche1
peche1
peche2
peche3

Wo kann man angeln ?

In Tréguennec : Im Teich Etang de St Vio, Fläche 10 ha. Kategorie 2: Hechte, Barsche, Karpfen, Schleie, Plötze, ... Der Teich ist für die Bootsfahrt verboten, Fleischfresser wie Hecht und Zander und Fische mit weissem Fleisch bevölkern den schlammigen Grund und das Schilfgebiet. Anfahrt und Parkplatz: Maison de la Baie d’Audierne

Plonéour-Lanvern : See Moulin Neuf, Fläche 50 ha. Kategorie 1: Bachforellen und Regenbogenforellen, Hechte, Barsche. Wichtig: 5 Forellen/Tag maximal. Anfahrt und Parkplatz: von Plonéour-Lanvern aus Richtung Land Art fahren, Parkmöglichkeit gegenüber von Land Art.

In Guiler-sur-Goyen, Gourlizon und Landudec : Der Fluss Goyen ist einer der lachsreichsten Flüsse. Die Fische im Goyen kann man in drei Klassen einteilen: Wanderfische wie Lachse, Lachsforellen, Alse, Aale… ; sesshafte Fische wie Bachforellen, Elritzen, Groppen, Schmerlen; und schliesslich Fische, die in den Goyen schwimmen, wenn die Flut besonders stark ist: Barsche, Meeräschen, Schollen…

 

Regeln und Bedingungen

Das Angelgebiet wird von 3 regionalen Organisationen APPMA betreut. Alle drei kümmern sich sowohl um die Promotion und Bekanntmachung des Anglersports, aber auch um den Schutz, die Verwaltung und die Erschliessung des Wassergebiets und des Fischreichtums. Diese Anglerorganisationen vergeben die  Angelscheine, die Sie unbedingt vorweisen müssen, wenn Sie in dieser Region angeln wollen.

 

1 Angelschein, 3 Möglichkeiten!

- Sie sind Angler, wohnen aber nicht im Département Finistère. Sie entrichten bereits Fischsteuern: der «Pass Pêche 29» ist das Richtige für Sie. Für 40 € können Sie das ganze jahr über im Département angeln, und das in fast allen Flüssen und Bächen.

- Sie möchten das Angeln im Süsswasser zwischen dem 15. Juni und dem Jahresende entdecken oder wiederentdecken. Mit der « Carte Vacances » zu 30€ können Sie 15 Tage lang im Angelgebiet der Anglerorganisation AAPPMA angeln, und die gesamte West-Cornouaille steht Ihnen offen. Sie müssen nur noch die Kosten für die Steuermarke Timbre Fédéral zu 10€ entrichten.

- Ihr Aufenthalt ist kurz, deshalb ist für Sie eine Tageskarte zu10€ die beste Lösung. Sie können im Angelgebiet der Anglerorganisation AAPPMA angeln.

 

Wo ist der Angleschein erhältlich?

In Pouldreuzic : Mag Presse : 1, rue de Plozévet Tél : 02 98 54 31 16 begin_of_the_skype_highlighting            02 98 54 31 16      end_of_the_skype_highlighting. 

In Plonéour-Lanvern :  Bar Tabac Le willy’s : 2, Rue R. Le Berre Tél : 02 98 87 66 82 begin_of_the_skype_highlighting            02 98 87 66 82      end_of_the_skype_highlighting. 

In Guiler-sur-Goyen :  Bar Tabac La Taverne des Renards Tél : 02 98 91 52 88 begin_of_the_skype_highlighting            02 98 91 52 88      end_of_the_skype_highlighting. 

Voir aussi

Im Westen der Cornouaille sowie in der ganzen Bretagne…
Schon allein das französische Wort für "Wallfahrt" - "Pardon" - lässt…
Wo kann man angeln ? In Tréguennec : Im Teich…

flickr-bas-interne facebook-bas-interne icon_youtube webcam1 mini