OTHPB

FrançaisEnglishDeutsch

Interaktive Besichtigungen

web2
web2

 

Schlüpfen Sie ein paar Stunden lang in die Haut eines avisierten Historikers, eines erfahrenen Abenteurers oder eines Entdeckers auf der Suche nach Fantasy-Kreaturen... Ein Rucksack, feste Schuhe, und los geht's...

 

Auf 5 interaktiven Rundwegen können Sie unsere Region entdecken. Laden Sie die Rundwege auf Ihr Smartphone herunter - nichts leichter als das!

 

1) Laden Sie gratis die Applikation GPTo herunter, entweder mit Hilfe des QR-Codes unten, oder direkt im App Store/Google Play

 

2) Wählen Sie einen der Rundwege je nach Interessengebiet

 

3) Und los geht's! Ihr Führer begleitet Sie auf dem ganzen Rundweg!

Unser Angebot : 

  • Penhors entdecken: 4 km. Beantworten Sie die Quizfragen zur erstaunlichen Geschichte des Zöllnerwegs! und geniessen Sie den herrlichen Blick auf das Meer... (Start: Hafen Penhors)
  • Auf den Spuren der bretonischen Kobolde "Korrigans": 1 km. Auf den Spuren wunderbarer Kreaturen... ein botanischer Rundweg in Begleitung von Fantasy-Figuren... (Start: Parkplatz Circuit Botanique)
  • Rundweg "Waschplätze" in Tréguennec: 10 km. Ziehen Sie feste Schuhe an und wandern Sie etwa 3 Stunden zwischen Meer und Land mit vielen Etappen und Entdeckungen! (Start: Parkplatz Rathaus Mairie)
  • Megalithenrundweg: 30 km, mit dem Auto. Über Megalithen kann man staunen, sich wundern - sie wirken irgendwie faszinierend. Stöbern Sie die Megalithen des Haut Pays Bigouden auf. (Start: Place Henri Normant, Plozévet)
  • Plozévet zwischen Tradition und Moderne: Sie können sich nicht vorsstellen, welche Schätze diese Gemeinde verbirgt... und doch sind sie da! Plozévet erzählt Ihnen die Geschichte des Ortes und seine Entwicklung im Lauf der Jahrhunderte. (Start: Place Henri Normant, Plozévet)
 

flashcodes 640 387 90

Weitere Informationen : 02.98.91.45.15 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Voir aussi

In der Bucht von Audierne gibt es ungemein viele…
Algenbrennöfen sind eigentlich nur Gräben, die man in die Erde…

flickr-bas-interne facebook-bas-interne icon_youtube webcam1 mini